Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.
Mit Herzblut für das Wohl der Tiere – Förderverein für Notpfoten

Tierschutz

Mit Herzblut für das Wohl der Tiere – Förderverein für Notpfoten

Wo Fellnasen Hilfe brauchen, sind sie zur Stelle: die Teammitglieder des Fördervereins für Notpfoten e.V. sind echte Helden des Alltags und es ist uns eine riesengroße Freude über sie berichten zu dürfen. Vor allem in Ungarn kämpfen sie mit Leidenschaft für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände von herrenlosen Tieren. Und das völlig transparent und direkt vor Ort!

Es war ein Anblick des Grauens: zerfallene Wände, Schmutz und Abfall bis an die Decke. Und in diesen Mauern lebten tatsächlich unzählige Tiere. Das Tierheim in Mezötúr (Ungarn) war schwer renovierungsbedürftig, um den Tieren einen Lebensraum bieten zu können. Die Konsequenz wäre sonst die endgültige Schließung. Doch der Förderverein für Notpfoten e.V. setzte sich dafür ein, dass den vielen Tieren ihr Zuhause nicht genommen wurde! Er hat die schwere Aufgabe auf sich genommen und arbeitet seither ständig am aufwändigen Umbau des Heims.

Doch nicht nur für die Gebäude wird viel getan, auch die Hunde und andere tierische Mitbewohner kommen nicht zu kurz. Für alle Fellnasen wird beispielsweise konstant an Kastrations-, Sterilisations- und Registrierungsprogrammen gearbeitet. Mit gesammelten Spenden können die Hunde geimpft, kastriert und gechipt werden. So werden die Chancen für sie, bald in der Heimat ein Zuhause zu finden, erheblich verbessert. Für jedes einzelne Programm kann einzeln gespendet werden.

Der gemeinnützige Verein setzt sich tagtäglich für Tiere in Not im In- und Ausland ein und sammelt Geld- und Sachspenden für Tierheime und Auffangstationen, besonders in Ungarn. Sie kämpfen für eine artgerechte Ernährung von Tieren ohne Heimat, eine fachkundige medizinische Versorgung, die Errichtung und Ausstattung tiergerechter Unterkünfte und eine langfristige Verbesserung der Lebenslage der Tiere im jeweiligen Land. Um der nächsten Generation die Bedeutsamkeit ihrer Arbeit vor Augen zu führen, bieten sie auch mit Freuden Infoveranstaltungen für Schulklassen und Kindergärten an. In Ungarn selbst veranstalten sie Flohmärkte, um Spenden zu sammeln.

Jetzt HELFEN!!

Jetzt HELFEN!!

Oftmals weiß man als Spender für Tierschutzorganisationen gar nicht, was mit seinem Geld passiert... Das machen diese Tierhelden anders! Jeder, der mit ihnen zusammenarbeitet, wird offen gelegt und die Kosten, die durch Spenden finanziert werden müssen, werden bis ins kleinste Detail aufgeführt. Wenn durch neu eingetroffenes Geld ein weiterer Hund erfolgreich behandelt werden konnte, wird gleich davon berichtet. Die Facebook-Seite des Vereins zeigt regelmäßig unglaubliche Fortschritte.

Damit dieser fantastische Förderverein jedoch den Hunden weiterhin helfen kann, braucht er unbedingt eure Hilfe. Ob Futter, Decken oder etwas Geld für die medizinische Behandlung oder den Umbau von Tierheimen; die Tiere und die Helfer sind euch immer unendlich dankbar.

Senden könnt ihr per Überweisung
Deutsche Skatbank
IBAN: DE40 8306 5408 0004 8727 03

BIC: GENODEF1SLR

Oder per Paypal an: info@foerderverein-fuer-notpfoten.de

Die Notpfoten brauchen EURE Hilfe, helft diesem wunderbaren Menschen dabei, Tieren ein besseres Leben zu ermöglichen!