Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.
1 x 2 Zutaten Hunde-Eis

Ganz Einfach selbermachen

1 x 2 Zutaten Hunde-Eis

Was gibt es besseres, als ein kühlendes und gesundes Hunde-Eis bei diesem schwül-warmen Wetter? In diesem Rezept erfährst du, wie du ganz einfach das leckerste und gesündeste Hunde-Eis für deinen Hund herstellen kannst und dabei Zutaten verwendest, die du garantiert daheim hast.

Hunde lieben Eis und es ist eine perfekte Möglichkeit, deinem Hund etwas Kühlung zu geben. Leider sind die meisten Hunde-Eis-Rezepte kompliziert und enthalten viel zu viele Zutaten, die man dann wenn man Eis machen möchte, sowieso nicht daheim hat. Diesee Rezept besteht aus nur 2 Zutaten, die du garantiert daheim hast! Du brauchst nur Naturjoghurt oder Quark und das Nassfutter das du ohnehin deinem Hund fütterst. Wir haben von Terra Canis die Sorte getreidefrei --> Kaninchen verwendet. Das frisst unser Hund am liebsten, aber ihr könnt natürlich auch jede andere Sorte nehmen.

Einfach beiden Zutaten miteinander vermixen und in Eisförmchen füllen. Wir haben Eisformen aus Silikon verwendet, weil es damit am schnellsten und einfachsten funktioniert. Die Formen bekommt ihr --> HIER Einfach ins Eisfach und fertig :-)

Jetzt seid ihr dran! Macht eure Eiskreationen und schickt uns Bilder oder benutzt das #dogneteis! Wir freuen uns!