Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.
Passwort anfordern?
Anmelden
Hunde in der New Yorker U-Bahn

Hundebesitzer VS. Hundeverbot

Hunde in der New Yorker U-Bahn

Die Verkehrsbetriebe in New York City erlauben keine Hunde mehr in ihren Bahnen, die nicht in eine Tasche passen. – Hundebesitzer wurden kreativ.

Bisher war die Mitnahme von Hunden in den U-Bahnen der US-amerikanischen Großstadt New York kein Problem. Jetzt haben die Verkehrsbetriebe MTA eine neue Regel eingeführt: Tiere dürfen fortan nur noch in Behältern mitgenommen werden. Man nahm an, dass Hunde mit einem Körpergewicht von fünf Kilogramm zu groß und zu schwer für Tragetaschen seien. Eine Maximalgröße für die Taschen legten sie jedoch nicht fest. Hundebesitzer nutzen die Lücke im System nun für sich.

Unter dem Instagram-Hashtag #subwaydog teilen Hundebesitzer ihre kreativen Methoden, die Vorschriften zu umgehen. Huskys, Pitbulls und weitere große Hunde werden lässig in großen Sporttaschen transportiert; völlig entspannt und völlig legal. Eine besonders einfallsreiche Hundebesitzerin ging sogar so weit, dass sie Öffnungen für die Beine ihres Hundes in eine große IKEA-Tasche geschnitten hat. So befindet er sich zwar in einer Tasche, aber trotzdem selbst läuft. Laut Gesetz nicht verboten!

Wir finden es vollkommen berechtigt, dass Hundebesitzer ihre Tiere in der Bahn mitnehmen. Umso spannender ist dieser neue „Trend“. Hier sind einige unserer Favoriten:

Traveling in style

Ein Beitrag geteilt von mika (@mikamyday) am


Brady's first NYC subway ride! #bradythehusky #champion #subwaydog #dogsofnyc @fpgallardo1990 #dogsofinstagram

Ein Beitrag geteilt von Kacy Burdette (@kacy.burdette) am


subway ready 🐺 @reloadbags #subwaydog #reloadbags #travelsize

Ein Beitrag geteilt von Victoria (@victoria.allen) am


If you see something, say something🐾

Ein Beitrag geteilt von Walter the corgi (@waltercorginyc) am


#subwaydog



NEU!

Direkt-Kommentieren mit
Facebook oder Dognet Account!
Geht RatzFatz :-)