Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.
LOUIS wurde gestern operiert

Update Louis 23.07.2015

LOUIS wurde gestern operiert

Gestern wurde unser Louis nun operiert. Wir alle hatten gehofft, dass ihm die OP und die damit verbundenen Risiken erspart werden könnten. Zunächst die wichtigste Nachricht: ES GEHT IHM GUT!!

Die Tierschützer um Kerstin Lenz und seine Pflegefamilie hatten die Vor- und Nachteile immer wieder abgewogen und die OP soweit wie möglich aufgeschoben, da Louis zunächst gute Fortschritte machte. Aber als in den letzten Tagen ein neuer Katheter gelegt werden musste, weil er erneut nicht mehr urinieren konnte und seine Blase bereits völlig überfüllt war, haben sie schweren Herzens das Risiko der OP gewählt. Diese ist für einen so geschwächten Hund wie unseren Louis natürlich ein ganz besonderes Risiko, denn sein Kreislauf hätte kollabieren können. Aber Louis hat in den letzten Wochen durch die Menschen, die ihm Zuneigung geben, das viele viele gute Futter von Terra Canis und die professionelle medizinische Betreuung genug Kräfte sammeln können und hat die OP wie ein Kämpfer hinter sich gebracht.

Eine schwierige Operation

Eine schwierige Operation

Die OP selbst hat viel länger gedauert als geplant. Die Ärzte haben versucht seine Harnröhre wieder so herzustellen, dass der Urin ohne Hilfe abfließen kann. Leider war diese durch die lange Zeit, in der seine Blase durch Harnsteine extrem belastet wurde, nicht mehr zu retten. Es musste nun ein künstlicher Ausgang gelegt werden. Wir hoffen, dass er mit diesem nun endlich ein neues und schmerzfreies Leben beginnen kann. Während der OP mussten auch seine Zähne saniert werden, da diese in einem furchtbaren Zustand waren und eine permanente Entzündungsquelle bedeuteten. Louis musste die Nacht in der Tierklinik verbringen und darf nun endlich nach Hause. Dort warten viele liebevolle Hände und seine Kuscheldecke auf ihn.

Wir drücken die Daumen, dass sich Louis weiterhin gut erholt und senden ihm die allerliebsten Genesungswünsche!!!