Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.

Hunderassen > American Pit Bull Terrier

Passwort anfordern?
Anmelden

American Pit Bull Terrier

Dieser Bull Terrier ist bis heute eine nicht anerkannte Hunderasse des FCIs.

Vergangenheit

Vergangenheit

Die Vergangenheit der Rasse ist geprägt durch Hundekämpfe, die aber in der Mitte des 19. Jahrhunderts verboten wurden. Vor allem aus diesem Grund wird sie von vielen immer noch als gefährlich erachtet. Der American Pit Bull Terrier ist aus einer Kreuzung von Bulldogge und Terrier entstanden. Er hat ein kurzes, aber dichtes und glänzendes Fell, das äußerst pflegeleicht ist.
Es sind alle Farbtöne außer Merle erlaubt. Beide Geschlechter werden um 45 cm groß; Hündinnen erreichen dabei etwa ein Gewicht von 14 bis 23 kg, Rüden immerhin 16 bis 27 kg. Die Rasse wird im Allgemeinen etwa 12 Jahre alt.

Bisher ist der Terrier nur vom UKC <br>als Hunderasse anerkannt.

Bisher ist der Terrier nur vom UKC
als Hunderasse anerkannt.

An Selbstbewusstsein mangelt es dem Pit Bull Terrier nicht und er liebt es zu gefallen. Er ist mutig, intelligent und sehr verspielt. Oft wird die Rasse als gefährlich eingestuft, wobei die Erziehung natürlich auch eine Rolle spielt. Als Halter sollte man Durchsetzungsvermögen besitzen und Erfahrung mit Hundeverhalten haben. Schon im Welpenalter muss abweisendes Verhalten gegenüber Menschen unterbunden werden. Seine Eigenschaften machen ihn zu einem guten Spür- und Schutzhund.