Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.

Hunderassen > Chihuahua

Passwort anfordern?
Anmelden

Chihuahua

Es existieren verschiedene Theorien über die Abstammung des Chihuahuas, fest steht jedoch, dass seine Heimat Mexiko ist und die Vorfahren der heutigen Rasse früher dort gelebt haben. Mitte des 19. Jahrhunderts begannen die Bauern der Provinz Chihuahua (Mexiko), die Hunde an Touristen zu verkaufen. Über Amerika kamen sie schließlich auch nach Europa.

Der kleinste Hund der Welt

Der kleinste Hund der Welt

Der Chihuahua ist der kleinste Hund der Welt, er erreicht nur eine Größe von 15 bis 23 cm und wird dementsprechend nur zwischen 1,5 und 3 kg schwer. Es gibt sowohl langhaarige als auch kurzhaarige Chihuahuas; ist das Haar lang, dann ist es glatt oder gewellt. Kurzes Fell ist dicht und glänzend. Dabei sind alle Farben in allen Schattierungen zulässig. Die Lebensspanne ist sehr lang und sollte beim Kauf berücksichtigt werden; 11 bis 18 Jahre alt kann die Rasse werden. Chihuahuas sind sehr lebhaft und generell menschenfreundlich. Sie sind gegenüber Artgenossen sehr mutig und unterschätzen deren Größe, auch wenn sie vor größeren Hunden stehen. Trotz ihrer Gutmütigkeit können sie es ihren Besitzern wegen ihrer Eigensinnigkeit schwer machen.

FCI-Nummer 9.6 / 218

FCI-Nummer 9.6 / 218

Diese Rasse lässt sich problemlos in der Stadt halten. Sie muss angemessen beschäftigt werden, wofür sich bestimmte Hundesportarten für kleine Hunde eignen. Viel Zuwendung ist bei diesem kontaktfreudigen Hund ein Muss. Am besten wächst er mit Kindern auf, da er dann noch menschenfreundlicher werden kann. Da man Chihuahuas stark auf Schönheitsideale (z.B. große Augen, geringe Größe) züchtet, kann es bei falscher Zucht zu Fehlern kommen, die den Hund gesundheitlich beeinträchtigen. Augen-, Atem- und Zahnprobleme sind sehr häufig, hinzu kommt eine Anfälligkeit für Blasenentzündungen.