Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.

Hunderassen > Zwergpinscher

Passwort anfordern?
Anmelden

Zwergpinscher

Dieser Hund (auch Rehpinscher genannt) ist ein verkleinertes Abbild des Deutschen Pinschers. Dieser teilt eine Geschichte mit dem Schnauzer, den man auch den rauhaarigen Pinscher nannte. Es wird darüber gestritten, ob die Pinscher von Terriern abstammen oder umgekehrt. Damals wurden sie als Stall- und Kutschenhunde auf einem großen Teil der Höfe verwendet.

Individuell

Individuell

Der Deutsche Pinscher erreicht eine Schulterhöhe von 45 bis 50 cm und wird dabei 14 bis 20 kg schwer. Der Zwergpinscher wird hingegen nur 25 bis 30 cm groß und wiegt dabei 4 bis 6 kg. Beide Größen weisen das gleiche Fell und die gleichen Farbvariationen auf. Das Haarkleid ist kurz, dicht, glatt anliegend und glänzend. Es gibt keine Unterwolle, aber kahle Stellen sind nicht erlaubt. Pinscher können ein- oder zweifarbig sein; bei einfarbigen reicht die Farbe von Hirschrot bis Dunkelrot-Braun. Zweifarbige Hunde sind schwarz und lohfarben.

Pinscher sind temperamentvolle Hunde mit ausgeglichenem Wesen. Sie sind sehr intelligent und ihrem Besitzer manchmal einen Schritt voraus. Wegen ihrer Selbstsicherheit, Wachsamkeit und Treue sind sie vielseitig einsetzbar. Ein weiteres Merkmal ist ihre ausgeprägte Individualität. Dank iher Größe, ihres Fells und ihrer Anpassungsfähigkeit lassen sie sich gut in der Wohnung halten. Der Hund braucht aber viel Auslauf und liebt ausgedehnte Spaziergänge.

FCI-Nummer 2.1 / 184

Da man diesen Hund nicht in Massen züchtet, ist er sehr gesund und weist nur wenige zuchtbedinte Erbkrankheiten auf. Einige Deutsche Pinscher kämpfen aber mit dem sogenannten „Ohrrandproblem“; da die Ohren nur dünn mit Fell bedeckt sind und die Ränder sehr dünn sind, können sie sich an dieser Stelle schnell verletzen. Hund dieser Rasse werden 12 bis 14 Jahre alt.