Sie verwenden einen nicht unterstützten oder veralteten Browser!
Bitte aktualisieren Sie oder verwenden Sie einen anderen.
Andernfalls wird diese Seite nicht korrekt dargestellt und ist in ihren Funktionen eingeschränkt.
30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

BARF-Mythen

Über BARF gibt es zahlreiche Gerüchte. – Wir klären auf, was wirklich dahinter steckt.

30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

Welche Komponenten hat eine vollwertige BARF-Mahlzeit?

Hier erfahrt ihr, welche Zutaten ihr für eure BARF-Menüs in welcher Menge benötigt.

Ernährung des Hundes Ernährung

Ernährung des Hundes

Grünes Blattgemüse – eine effektive Waffe gegen Krebs

Es klingt unglaublich und wurde doch wissenschaftlich bewiesen. Mit nur einem Löffel frischem grünen Gemüse täglich zum normalen Futter, sinkt das Risiko das unsere Fellnasen an Krebs erkranken um 95%.

30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

Welches Gemüse für BARF und wie viel davon?

Hier erfahrt ihr, welches Gemüse sich für eure Hunde eignet und wie viel ihr davon füttern solltet.

30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

Welche Komponenten hat eine vollwertige BARF-Mahlzeit?

Hier erfahrt ihr, welche Zutaten ihr für eure BARF-Menüs in welcher Menge benötigt.

30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

Welche Zusätze eignen sich für Hunde?

Braucht ein Hund Nahrungsergänzungen? Wir geben euch Antwort auf eure Fragen und klären, welche Ergänzungen sich für BARF am besten eignen.

30-Tage-Barf-Challenge Ernährung

30-Tage-Barf-Challenge

»Was bedeutet eigentlich BARF?«

BARF ist die offizielle Abkürzung für »Biologisch artgerechte Rohfütterung«. Aber was bedeutet BARF eigentlich für Hund und Hundehalter, und warum ist es die artgerechteste Fütterungsweise? Erfahrt es hier.

Sommer 2017 Ernährung

Sommer 2017

Die besten Eisrezepte für Eure Hunde

Was gibt es bei diesen Temperaturen schon besseres als ein kühles Eis? Nicht nur wir lieben diese kleine Erfrischung, sondern auch unsere Gourmets auf vier Beinen sind ganz wild darauf :-)

Produktvorstellung Ernährung

Produktvorstellung

DOG’S LOVE – aus Liebe zum Hund

Die Marke DOG’S LOVE bietet artgerechte Nahrung für glückliche Hunde und setzt dabei auch auf zertifizierte Bio-Produkte. Wir stellen euch hier die vom Öko-Test ausgezeichnete Bio-Linie vor.

Hunde-Eis Ernährung

Hunde-Eis

1 x 2 Zutaten Hunde-Eis

Das leckerste Hunde-Eis aus gerade mal 2 Zutaten, die du garantiert daheim hast!

KEKSE Ernährung

KEKSE

Kurkuma Sonnen

Kurkuma und Kokosöl sind in aller Munde und gerade für unsere Vierbeiner ultra-gesund. Hier findest du ein geniales Rezept für die leckersten und wahrscheinlich gesündesten Hundekekse mit Kurkuma und Kokosöl.

Ernährungsmythen Ernährung

Ernährungsmythen

Getreide für den Hund? JA ODER NEIN!

Ist Getreide eine sinnvolle Sättigungsbeilage oder nur ein günstiger Proteinlieferant im Hundenapf? Der Hund ist kein Pferd! Was sich logisch anhört, wird in der Futtermittelindustrie in vielen Fällen großzügig übersehen. Schaut der Hundebesitzer auf die Zutatenliste eines – meist günstigeren- Produktes für seinen Liebling, so findet er dort häufig Getreide als erste Zutat.

Ernährung des Hundes Ernährung

Ernährung des Hundes

Es ist Kürbiszeit!

...aber dürfen unsere Vierbeiner Kürbis überhaupt fressen? Und wie bereite ich den Kürbis zu?

Ernährung des Hundes Ernährung

Ernährung des Hundes

Was uns der Hundehaufen sagen möchte…

Hundekot stinkt, gehört nicht auf die Strasse und ist irgendwie eklig. Aber er ist auch einer der direktesten Indikatoren für die Gesundheit des Hundes und die beste Möglichkeit die Qualität des Futters kritisch zu hinterfragen.

ZECKEN-SPECIAL Ernährung

ZECKEN-SPECIAL

Hundekekse gegen Zecken & Flöhe

Sommerzeit ist leider auch Zeckenzeit. Diese getreidefreien Hundekekse beschützen deine Fellnase vor fiesen Parasiten wie Zecken oder Flöhen; ganz ohne Chemie und gefährliche Giftstoffe und schmecken ihm dabei richtig gut!

THP Sabine Nawotka Ernährung

THP Sabine Nawotka

Easy-BARF: Von Grund auf artgerecht gefüttert III

Pflanzliche Erzeugnisse wie etwa Gemüse, Obst und Kräuter gehören ebenfalls zu einer ausgewogenen Rohfütterung mit dazu. Mit 10 bis 25 % machen diese vegetarischen Futterkomponenten den kleineren Anteil in einer Barf-Ration aus.

THP Sabine Nawotka Ernährung

THP Sabine Nawotka

Easy-BARF: Von Grund auf artgerecht gefüttert II

Nachdem Sie bereits im ersten Beitrag viel über das Barfen im Allgemeinen sowie über die dafür in Frage kommenden Futterkomponenten inkl. ihrer Anteile in einer Ration erfahren haben, geht es heute mit den tierischen Erzeugnissen weiter.

THP Sabine Nawotka Ernährung

THP Sabine Nawotka

Easy-BARF: Von Grund auf artgerecht gefüttert I

Seit einiger Zeit schon ist Barf ist in aller Munde. Damit nicht nur die Begeisterung fürs Barfen weiter ansteigt, sondern Barf-Willige auch zu echtern Barfern werden, starten wir heute mir unserer neuen, mehrteiligen Serie, in der wir Step-by-Step alles Wichtige zu diesem Thema erklären.

Grüner Hund Ernährung

Grüner Hund

Der erste BARF-Smoothie für den Hund

Smoothies sind eine Wunderwaffe, wenn es darum geht möglichst viel Gesundes auf einmal und ganz bequem zu sich zu nehmen. Gerade die Barfer unter Euch stellen sich wahrscheinlich häufiger die Frage, um welche Rationen an Gemüse, Obst oder andere Futterzusätze ihr das Futter ergänzen solltet. Hier die Antwort: mit einem grünen Smoothie, der nur über die Fleischportion gegossen werden muss. Dieser ist leicht bekömmlich und stärkt nachhaltig die Abwehrkräfte.

WE LOVE DOGS Ernährung

WE LOVE DOGS

++ Mundgeruch beim Hund ++

Ein leidiges und immer auftauchendes Thema beim Hund ist Mundgeruch. Die Ursachen können vielfältiger nicht sein und nach Schätzungen leiden 85% aller Vierbeiner und Samtpfoten an Zahnbelag, Zahnstein und Entzündungen an der Mundschleimhaut.

INFORMATION Ernährung

INFORMATION

Terra Canis – das erste Hundefutter in 100% Lebensmittelqualität: Wie alles begann

Die Geschichte unseres großartigen Partners Terra Canis begann vor genau 10 Jahren: Damals hatte die heutige Geschäftsführerin Birgitta Ornau erstmalig die Vision von einem Hundefutter mit 100% Lebensmittelqualität.

Tierärztin Hanna Stephan Ernährung

Tierärztin Hanna Stephan

Mineralien: Mengenelemente für den Hund

Unter den sogenannten Mineralien werden die anorganischen Stoffe zusammengefasst, die der Körper des Hundes nicht selber herstellen kann. Die lebenswichtigen Mineralstoffe sind an allen Zellen und Stoffwechselprozessen beteiligt und nehmen Einfluss auf den Wasserhaushalt des Tieres. Sie dienen zudem als Baustoffe für das Skelett und die Zähne.

Tierärztin Hanna Stephan Ernährung

Tierärztin Hanna Stephan

Vitamine

Im Zusammenhang mit der Hundeernährung kommt man um den richtigen Gehalt an Vitaminen nicht umher. Doch was braucht der Hund, warum und in welchen Mengen? Grundsätzlich gilt wie bei fast allen Zusätzen: viel hilft nicht immer viel! Einige Vitamine kann der Hundestoffwechsel sogar selber produzieren und ist aufgrund dessen auf keine große Menge in seiner Nahrung angewiesen.

Tierärztin Hanna Stephan Ernährung

Tierärztin Hanna Stephan

Stein im Urin - Ernährung bei Harnsteinen

Steine oder Kristalle in den ableitenden Harnwegen können als Folge einer Infektion, eines ungeeigneten Futters oder aufgrund einer genetischen Veranlagung entstehen. Sie können Verletzungen der Schleimhaut und im schlimmsten Fall eine Verlegung der Harnwege verursachen. Bei einer Verlegung ist ein schnelles chirurgisches Handeln gefragt, da es ansonsten schnell zu einer Ruptur der Harnblase kommen kann.

Tierärztin Hanna Stephan Ernährung

Tierärztin Hanna Stephan

Schonkost verordnet! Ernährung des Hundes bei Krankheit

Wenn der Hund krank ist, leidet Herrchen automatisch mit. Es muss alles getan werden, um seinem Vierbeiner schnell wieder aufzupäppeln und gesund zu pflegen. Neben den richtigen Medikamenten und einem kompetenten Tierarzt ist auch die Ernährung für das kranke Tier besonders wichtig.

Tierarzt Sebastian Goßmann-Jonigkeit Ernährung

Tierarzt Sebastian Goßmann-Jonigkeit

Thema HUNDEFUTTER - heiß und emotional diskutiert...

Kaum ein Thema in der Tiermedizin hat ein derart großes Polarisationspotential wie die Ernährung vom besten Freund des Menschen: Ein vor knapp 4 Tagen erschienener Hundefutter-Test im aktuellen Heft der STIFTUNG WARENTEST wird die Diskussion mit Sicherheit weiter anheizen. Allerdings sind im Artikel ein paar kleinere 'Schnitzerchen' zu finden

Wir lieben Hunde Ernährung

Wir lieben Hunde

Die Idee und das Besondere von Terra Canis

„Aus der Entscheidung, unser Leben mit einem Hund zu teilen, erwächst für uns die Verantwortung, ihm ein artgerechtes, glückliches und gesundes Leben zu bieten. Neben Liebe, Respekt und einer guten Portion Erziehung spielt die Ernährung dabei eine wesentliche Rolle.“

Tierärztin Hanna Stephan Ernährung

Tierärztin Hanna Stephan

Fast Food für den Vierbeiner

Wie erkenne ich ein gutes Tierfutter Die artgerechte und gesunde Zusammensetzung, die Auswahl der richtigen Rohstoffe und die Erfüllung der täglichen Bedürfnisse des Hundes sind die Kriterien, die eine qualitativ gute Tiernahrung ausmachen. Der Boom der Futtermittelindustrie bringt immer speziellere Produkte für Hunde auf den Markt. Neue Hersteller schießen wie Pilze aus dem Boden und machen den Hundebesitzern den Überblick schwer.

Blättern von 1
Einträge pro Seite: 18 | 36 | 72